Hans SCHILD

 

Im Alter von ca. 10 Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft für die Fotografie mit einer AGFA-Klick Rollfilm 6x9 die mir eine Bekannte zum Fotografieren zur Verfügung stellte. In den 70-er Jahren konnte ich umsteigen auf Kleinbild mit Minox und danach auf die Spiegelreflexkamera Yashika TLelektro x.
Dann begann das fotografische Rennen und ich war auf der Suche nach Motiven die anders aussahen als „normale Postkartenmotive“. Im Jahr 2001 begann ich mit der digitalen Fotografie, konnte seitdem mein Hobby immer weiter ausbauen. Ich hatte auch die Möglichkeit die Bilder am Computer zu bearbeiten sowie auszudrucken, da ich zu analogen Zeiten kein eigenes Labor hatte. Die Canon EOS 5D Mark III ist mein ständiger Begleiter und immer einsatzbereit.
Um mich weiterzubilden besuchte ich mehrere Workshops für Fotografie wie z. B. Makro, Akt, Gotik, Landschaft, Industrie, Portrait u. v. m., natürlich darf auch die Technik nicht fehlen z. B. Blitz, Akku, Photoshop, Diashow und Studiotechnik.
Durch die ständigen Neuerungen in den fotografischen und technischen Bereichen habe ich mich auf eine Marke eingeschworen, da man bei der Vielfältigkeit schnell den Überblick verliert. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es besser ist sich auf ein System (Kamera, Blitz, Studiotechnik oder Bearbeitungsprogramme) zu konzentrieren. Jeder muss für sich selber rausfinden, was ihm am besten entspricht und seine Erfahrungen damit machen.

RSS
hans_schild_001
Detail
hans_schild_002
Detail
hans_schild_003
Detail
hans_schild_004
Detail
hans_schild_005
Detail
hans_schild_006
Detail
hans_schild_007
Detail
hans_schild_008
Detail
hans_schild_009
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de